Der NRW LogoGutachterausschuss    
für Grundstückswerte
in der Stadt Duisburg

duisburg collage startseite 1000x90px

Der jährlich erscheinende Grundstücksmarktbericht wird mit dem Ziel erstellt, die gemäß § 193 Abs. 5 BauGB ermittelten sonstigen zur Wertermittlung erforderlichen Daten, insbesondere

  • Kapitalisierungszinssätze (Liegenschaftszinssätze) für die verschiedenen Grundstücksarten (Ein- und Zweifamilienhausgrundstücke, Mietwohngrundstücke, gemischt genutzte Grundstücke u. a.),
  • Sachwertfaktoren – insbesondere für die Grundstücksarten Ein- und Zweifamilienhäuser,
  • Umrechnungskoeffizienten (GFZ / GFZ) für das Wertverhältnis von sonst gleichartigen Grundstücken,
  • Indexreihen und
  • Vergleichsfaktoren für bebaute Grundstücke (Gebäude- und Ertragsfaktoren)

zu veröffentlichen.

Dieser Bericht gibt einen Überblick über den Duisburger Immobilienmarkt, über die Umsätze und die Preisentwicklung sowie über das Preisniveau bebauter und unbebauter Grundstücke und Eigentumswohnungen. Darüber hinaus wird allgemein über die Tätigkeit des Gutachterausschusses informiert um aufzuzeigen, welches weitere detaillierte Datenmaterial dort vorliegt.

Der aktuelle Grundstücksmarktbericht 2022 des Auswertezeitraums 01.01. – 31.12.2021 kann (sowie die Grundstücksmarktberichte ab dem Jahr 2005 können) gebührenfrei über das Internetportal BORIS.NRW als Pdf-Dokument heruntergeladen werden.

 

logo boris plus 180px

 

Grundstücksmarktberichte können auch schriftlich per Bestellformular bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses angefordert werden (Zeitgebühr: 23 Euro je Arbeitsviertelstunde).

Bestellung Grundstücksmarktbericht

  

Ansprechpartnerin Telefon E-Mail
Frau Neumann +49(0)203 283 2559 gutachterausschuss[at]stadt-duisburg.de
Go to top