Der NRW LogoGutachterausschuss    
für Grundstückswerte
in der Stadt Minden

olpe produktkollage2013 1000x90px

Wesentliche für die Steuererklärung notwendigen Informationen aus dem Liegenschaftskataster und flurstückscharfe Bodenrichtwertangaben stehen den rund 6,5 Millionen Grundstückseigentümern in NRW damit nunmehr online zur Verfügung.

 

Das Portal wurde zum 02.05.2022 vom Finanzministerium in Betrieb
genommen und ist nun zu erreichen unter https://grundsteuer-geodaten.nrw.de/ . Hier können die Steuerpflichtigen im Land mit
wenigen Klicks grundlegende Angaben zu ihrem Grundstück
(Grundsteuer B) oder zu ihrem Betrieb der Land- und Forstwirtschaft
(Grundsteuer A) für die weitere Verwendung in der Steuererklärung bekommen.

 

___________________________________________________________________________________________________________________

Go to top