Der NRW LogoGutachterausschuss    
für Grundstückswerte
in der Stadt Lünen

Kopfbild Startseite

Der Gutachterausschuss als eine Einrichtung des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein selbstständiges und unabhängiges Kollegialgremium, das sich aus Personen zusammensetzt, die in der Ermittlung von Grundstückswerten und sonstigen Wertermittlungen sachkundig und erfahren sind.

Die ehrenamtlichen Gutachter kommen insbesondere aus den Bereichen Architektur, Bauwirtschaft, Bankwesen, Landwirtschaft und Vermessungswesen. Rechtsgrundlage für das Tätig werden und die Bestellung des Gutachterausschusses sind das Baugesetzbuch und die Gutachterausschussverordnung Nordrhein-Westfalen.

Zur Vorbereitung seiner Arbeiten, insbesondere zur Einrichtung und Führung einer Kaufpreissammlung bedient sich der Gutachterausschuss einer Geschäftsstelle, die in der Stadt Lünen organisatorisch der Abteilung 4.2 Vermessung angegliedert ist.

Um den Markt zu beschreiben muss man Ihn kennen. Dem Gutachterausschuss ist dazu das Hilfsmittel der  Kaufpreissammlung an die Hand gegeben. Die in ihr aufgeführten Daten werden einerseits den Grundstückskaufverträgen entnommen, die die beurkundenden Stellen (Notare) dem Gutachterausschuss zur Verfügung zu stellen haben sowie andrerseits aus Datenerhebungen ermittelt, die durch die Geschäftsstelle durchgeführt werden. Diese Daten werden unter mathematisch-statistischen Gesichtspunkten bei Wahrung des Datenschutzes analysiert und in agregierter Form publiziert. Diese Datenanalysen bilden die Grundlage für die Erstellung der Verkehrswertgutachten. 

Go to top